Avicii
Avicii
Foto: Keystone
Neuer Song

Nach seinem Tod: So entstand die neue Single von Avicii

Der Tod von Star-DJ Avicii ist schon fast ein Jahr her und trotzdem gibt es am 6. Juni ein neues Album von ihm. Als Vorgeschmack kam jetzt bereits der Song SOS raus.

Zum Zeitpunkt seines Todes war Avicii kurz davor, ein neues Album fertigzustellen. Mit Hilfe von hinterlassenen Notizen und Nachrichten wurde das Album von verschiedenen Künstlern, die mit Avicii gearbeitet haben, fertig produziert. Offenbar soll auch Chris Martin von Coldplay auf dem Album zu hören sein.
Das Album wird am Nationalfeiertag Schwedens, dem 6. Juni, herausgebracht. Zu Ehren von Avicii wurde es «Tim», nach seinem bürgerlichen Namen Tim Bergling, benannt. Seine Musik und die Erinnerung an ihn soll für immer in unseren Herzen leben.
Die erste Single ist bereits da und heisst«SOS». Sie entstand in Zusammenarbeit mit Aloe Blacc, der bereits dem riesen Hit «Wake Me Up» seine Stimme gegeben hat.
So tönt der neue Song:



Falls du dich auch fragst, wie das funktionieren kann. Wie ein Song von einem Künstler, der verstorben ist, überhaupt noch fertiggestellt werden kann - Das hier ist die Geschichte hinter "SOS"
Quelle: Virgin Radio Switzerland