2_191010_TV24_NWS_PosterAd_600x500px
2_191010_TV24_NWS_PosterAd_600x500px
Foto: Virgin Radio Switzerland
Shows

«Ninja Warrior Switzerland» ist zurück!🎉

Die 2. Staffel vom wohl härtesten TV-Hindernisparcours der Welt ist wieder am Start! 🤩Die Action-Spielshow läuft jeweils am Dienstagabend um 20.15 Uhr bei TV24.

«Ninja Warrior» läuft bereits erfolgreich auf der ganzen Welt. Jetzt ist es soweit! Die Spielshow geht in die 2 Runde. Für die 2 Staffel haben sich über 800 Kandidaten und Kandidatinnen aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland beworben. 160 Kandidaten und Kandidatinnen haben es in die Show geschafft. 🔥

Werbung

Quelle: Virgin Radio Hits

Was sind die wichtigsten Spielregeln?

Jeder Kandidat/jede Kandidatin hat nur eine Chance.
– wer ins Wasser fällt oder die Matten links und rechts vom Hindernis berührt oder gar ein Teil
auslässt, ist disqualifiziert. Einzig beim Hindernis «The Wall» haben die Kandidaten bis zu drei
Versuche.
Ein Teil vom Parcours müssen die Kandidaten und Kandidatinnen zudem auf Zeit absolvieren. Auch hier gilt: Wenn die Zeit vor dem Bezwingen des letzten Hindernisses abläuft, ist der Kandidat oder die Kandidatin disqualifiziert.
Jeweils die besten 10 Athleten aus den fünf Vorrunden schaffen es in die Finalqualifikation und kämpfen um den Einzug ins Finale. Pro Qualifikation kommen die fünf Besten weiter und stehen im Finale.
Wer es dann im Finale über alle Runden schafft und in der vorgegebenen Zeit den Mount Midoriyama bezwingt, ist der erste «Ninja Warrior Switzerland» und gewinnt 100 000 Schweizer Franken.

Wie viel Athleten haben den Mount Midoriyama bereits bezwungen?

Seit es das Format «Ninja Warrior» als Adaption von «Sasuke» gibt, haben es zwei Athleten in
Amerika geschafft, den Mount Midoriyama zu erklimmen.

⚠️In Europa gilt der Mount Midoriyama als unbezwungen!⚠️

Welche Promis machen mit?

Der einstige Skirennfahrer und Olympia-Goldmedaillengewinner Didier Défago, die «Germany’s Next Topmodel»-Teilnehmerin Sara Leutenegger, der deutsche Unterhaltungskünstler und Dschungelcamp-Gewinner Menderes und der Ex-Mister Schweiz Renzo Blumenthal stossen in der 2 Staffel alle neu dazu.
Ausserdem mit dabei sind auch dieses Jahr wieder der Basler Popsänger Baschi, der ehemalige Snowboard-Olympiateilnehmer Fabien Rohrer, der einstige Leichtathlet und Fitness-Unternehmer Dave Dollé sowie der Kunstturner Pablo Brägger. Alle Promis sammeln mit jedem bezwungen Hindernis Geld, das vollumfänglich an die Laureus Stiftung Schweiz gespendet wird.

Quelle: Virgin Radio Switzerland